Random Source:
Darrin Wiener

Random*Source: Darrin Wiener

Für Darrin Wiener ist Random*Source ein moderner Held, der die legendären Serge Modular und Jürgen Haible Systeme ins DIY-Eurorack-Format gebracht hat.

Unter Lizenz und in enger Zusammenarbeit mit Serge Tcherepnin selbst hat R*S das Vermächtnis auf den modernen Eurorack-Markt gebracht und seine Entwicklung im ursprünglichen 4u/Banananensteckerformat fortgesetzt. Random*Source ist auch die Heimat von Jürgen Haibles spektakulären Designs, darunter der Haible Living VCO, Haible Tau Phaser oder "Krautrock" Phaser.
Darrin Wiener ist Komponistin und Musiker und lebt und arbeitet in Berlin.
Der aus Kalifornien stammende Wiener, der den größten Teil seines Erwachsenenlebens im pazifischen Nordwesten der USA verbrachte, war sein halbes Leben lang Berufsmusiker.

Als Mitglied von Modest Mouse steuerte Wiener für ihr neuestes Album modularen Synthesizer, 303, Produktion, Engineering und Sounddesign bei.
Gegenwärtig tritt er als Plastiq Phantom, World Gang und Goldwiener auf.
Durch die Einführung von Random*Source sind Serge Modular und Haible Synthesizer zu einem großen Teil von Wiener's Schaffen geworden.
Durch seinen Hintergrund als Lehrer von Master-Classes hat er begonnen, sein Wissen und seine Begeisterung für Random*Source durch seinen neuesten Charakter Dr. Wiener zu teilen.
In diesem Gesprächskonzerte konzentriert sich Wiener auf Serge Modular und die einfache Kombination von eurorack mit 4u Bananensystemen.
http://randomsource.net/

Zurück