Miller-Zillmer Foundation presents: JakoJako & Annalise Van Even

Seebühne

Die Neugierde, die Verspieltheit des Patches, das Exquisite in der Subfrequenz. Diese Elemente bilden die Grundlage von JakoJakos Zugang zur Musik. Ob sie nun in ihrem Modularsystem vertieft ist, als Teil der Leisure System Crew im Berghain auftritt oder hinter dem Tresen des legendären Berliner Synthesizerladens SchneidersLaden arbeitet, ihr profundes Wissen und ihre Leidenschaft für die Umsetzung ihrer äußeren und inneren Welten in klangliche Anomalien durchdringen alles, was sie tut.

Vielseitigkeit und Virtuosität ziehen sich wie ein roter Faden durch ihre Produktionen, und sie hat ein feines Gespür für die lebendigen Farben, die in der Synthese zu finden sind. Sie verwendet Klangfarben wie eine Malerin, mischt und formt neue Formen, um Geschichten zu erzählen, die in Klängen verankert sind. Aufgrund ihres Engagements für alles, was mit modularen Synthesizern zu tun hat, war sie eine naheliegende Wahl für die diesjährige Superbooth.

Tanz und Musik werden ineinander verschmelzen, wenn JakoJako ihr live set spielt und Annalise dazu mit modernem Tanz performt.
Annalise wird Bewegungssensor Patches von Instrument of Things an ihrem Körper tragen, so dass ihre Bewegungen in direktem Zusammenhang mit JakoJakos Modularsynthesizer stehen. Damit werden Analises Bewegungen bestimmte Aspekte der Sounds steuern und beeinflussen und somit zu einem zusätzlichen Instrument des Livesets werden.

Annalise “Nana” Van Even ist eine multidisziplinäre, moderne Tänzerin, Choreographin und Performance Künstlerin. Sie ist geboren in Boston und lebt derzeit in Berlin. Sie erlangte ihren Bachelor of Arts in Tanz auf der NYU Tisch Schule für Kunst und einen Teil davon in Sozial- und Kulturanalyse in 2018. Ihre kontinuierlichen Forschungen zu übergreifenden Zuständen und im Geschichten erzählen über die Architektur des Körpers, ermöglichen Ihr in vielen Bereichen der Darstellung, Film, Musik, Mode, Fotografie und visuelle Kunst tätig zu sein. Sie träumt von einer Welt, in der es mehr Zugang zu und Verfügbareit von kreativen Formen des Ausdrucks für jedermann gibt.

Eine Premiere auf SuperBooth und wir freuen uns ganz besonders auf dieses besondere Ereignis der Kombination aus visueller Performance und Sound.

Zurück