Miller-Zillmer Foundation presents: Schüler vom Rütli Campus featuring Modular Synthesizer Ensemble, Welcome, Opening

Auditorium

MODULAR SYNTHESIZER ENSEMBLE: Live-Performance mit 12 Modular Synthesizer
Schüler*innen einer Berliner Schule präsentieren das Ergebnis des heutigen Workshops.
 
Das MODULAR SYNTHESIZER ENSEMBLE zeigt eindrücklich, dass es möglich ist mit dem Modular Synthesizer gemeinsam zu musizieren. Das Projekt steht allen offen, denn es ermöglicht einen unmittelbaren und intuitiven Zugang zur elektronischen Musik auch ohne jegliche Vorkenntnisse.
 
Wie das möglich ist?
Das Projektformat wurde von Gammon, in Kooperation mit zwei Wiener Schulen entwickelt, bevor es 2017 während der Superbooth präsentiert wurde.
„Das wesentliche für mich ist der gemeinsame musikalische Prozess und das sinnliche Erlebnis in der Gruppe bis hin zur Live-Performance. Das ist ohne jegliche Vorkenntnisse möglich. Aber auch für Erfahrene ist es eine spannende Herausforderung.“ sagt Gammon.
 
Ein gewisser Herr Schneider meint dazu: „Es ist der einzige und gleichzeitig der beste Weg, den Geduldsfaden der völlig unwissenden jungen Menschen vom Erstkontakt bis zur kollektiven Vorführung spannen zu können. Das gemeinsame Ergebnis und zufriedene Gesichter geben der Idee recht.“
 
Kommt zahlreich und staunt, es wird wieder einzigartig!
 
Das Projekt findet in Kooperation und Förderung durch die Miller-Zillmer Stiftung statt.

©Angela Kröll

Zurück