Unser Konzept für SuperBooth22

20 JAHRE SUPERBOOTH – ZEIT FÜR NEUES !

Hier ist die vollständige PM mit neuer Geschäftsadresse zum download verfügbar: PM01.22

Die erfolgreiche SUPERBOOTH21 hat gezeigt, wie eine Musikinstrumentenmesse auch während einer Pandemie gelingen kann. Den Umständen geschuldet wurde dabei bisher der Plan für eine neue Gitarrenmesse hintenangestellt. Diesen September haben sich bereits eine Handvoll GitarrenbauerInnen bei SUPERBOOTH21 präsentiert. Im kommenden Jahr ist es endlich soweit und SOOPERgrail22 wird parallel zur SUPERBOOTH22 als eigene Veranstaltung organisiert. Diese findet ebenfalls im FEZ-Berlin statt, aber mit separatem Zugang.

Die Idee „Superbooth“ ist bereits vor 20 Jahren entstanden und hat in den ersten Jahren in Frankfurt mit immer wieder neuen Konzepten ein außergewöhnliches, unangepasstes Messekonzept kultiviert. Seit der Verwirklichung einer eigenstän- digen Veranstaltung in Berlin sind nun auch schon sechs Jahre vergangen, in denen sich im FEZ-Berlin ein sehr persönliches und eigenes Format einer Fach- messe etabliert hat. Diese Entwicklung und das 20. Jubiläum soll am Vorabend von SUPERBOOTH22 mit einer exklusiven Abendveranstaltung für alle Wegbegleiter der letzten 20 Jahre gefeiert werden.

Als besonderes Willkommen für die neuen AusstellerInnen aus dem Gitarrenbereich wird am Abend des 12. Mai ein gemeinsames Get-Together für AusstellerInnen und geladene Gäste angeboten – eine Möglichkeit sich kennenzulernen, auszutauschen und wiederzusehen.

2G statt 3G

Die Planung von SUPERBOOTH22 und SOOPERgrail22 orientiert sich am aktuellen Stand der offiziellen Covid-Verordnungen. Aus diesem Grund, weisen die Veranstalter schon jetzt darauf hin, dass der Zugang zu SUPERBOOTH22 und SOOPERgrail22 aller Voraussicht nach an die 2G Regeln gebunden sein wird.

Dies ermöglicht mehr Gäste im Innenbereich, die Aufhebung der zeitlichen Beschränkungen auf den Innenflächen und die Aussicht auf mögliche Lockerungen der Maskenpflicht und der Mindestabstände. Schon in diesem Jahr war ein Großteil der AusstellerInnen und der BesucherInnen geimpft oder genesen (2G).

Um niemanden komplett auszuschließen, wird voraussichtlich nicht 2G kompatiblen BesucherInnen mit einem tagesaktuellen PCR-Test der Zugang weiterhin möglich sein.

Hier sind die Daten für SUPERBOOTH22 und SOOPERgrail22:

SUPERBOOTH22: 12. - 14. Mai 2022
SOOPERgrail22: 13. - 14. Mai 2022

Das ist der kurze Ausblick in die Zukunft. Nach 20 Jahren „Superbooth“, lohnt sich aber auch der Blick zurück.

RÜCKBLICK

Im Jahr 2002 fand während der Musikmesse in Frankfurt zum ersten Mal eine „Superbooth“ als aufwändige Gruppenausstellung und mit eigenem Konzert-Event statt. Dies war der Ausgangspunkt, für alles was folgte. Immer wieder hört man, wie die damals Beteiligten ins Schwärmen geraten, wenn sie an die ersten Superbooth-Stände zurückdenken. Das Konzept Superbooth stach schon damals aus dem normalen Messetreiben heraus, ebenso wie die Superbooth Veranstaltungen heutzutage in Berlin.

HerrSchneider: „Viele der derzeitig Beteiligten wie Doepfer, (Bob) Moog, Elektron, Vermona, sowie derzeit eingebundene KünstlerInnen wie Monolake, Toktok u.A. sind unseren Events und Aktivitäten nach wie vor ver- bunden und feiern sicher gern mit uns. Wir freuen uns auf die Möglichkeit eine derartige Entwicklung nach einer so langen Zeit noch einmal feierlich miteinander zu begehen!“

Um Herrn Schneider beim Wort zu nehmen, feiert die Superbooth Berlin GmbH im Rahmen der SUPERBOOTH22 das runde Jubiläum mit einem Festakt. Am Vorabend der SUPERBOOTH22 – am 11.5.2022 ab 19 Uhr – begehen die Veranstalter eine exklusive Jubiläumsfeier mit Ausstellern und geladenen Gästen. All das findet natürlich wieder im FEZ-Berlin statt.

AUSBLICK

SOOPERgrail22: Die SOOPERgrail22 findet erstmals als separat buchbare, familiäre Veranstaltung für E-GitarrenherstellerInnen im FEZ-Berlin statt. Die neue Veranstaltung wird von der Superbooth Berlin GmbH an zwei Tagen, am 13. und 14. Mai 2022, im Rahmen der SUPERBOOTH22 präsentiert.

Die Ausstellenden zeigen in einem separaten Bereich des Gebäudes rund um den Konzertsaal K1, in angrenzenden Räumen, auf der Präsentationsbühne Cinema und auf den offenen Begegnungsflächen eine Auswahl individuell gefertigter europäischer E- und Bass-Gitarren.

Auf mehreren Bühnen erwarten die Gäste von SUPERBOOTH22 und SOOPERgrail22 verschiedene Präsentationen und Konzerte sowie ein großes, gemeinsames Freigelände für beide Veranstaltungen mit den beliebten Verpflegungsmöglichkeiten.

SUPERBOOTH22 wird wieder ein offenes und weitläufiges Erlebnis im FEZ-Berlin. Es wird bis zu 200 AusstellerInnen geben und viel Fläche und frische Luft rund um die Seebühne und den Park. Auch das Hüttendorf und der Fuchsbau werden wieder in das Programm integriert. Beide sind in näherer Umgebung und bieten durch ihre Lage eine ganz eigene Atmosphäre, die die Veranstaltung wunderbar ergänzen.

Konzerte und Performances nden auf insgesamt vier Bühnen im Innen- und Außenbereich statt. Wer mehr als gucken und ausprobieren möchte, kann in einem der vielen DIY-Workshops etwas Eigenes schaffen und teilweise auch mit nach Hause nehmen. Schulklassen und andere Kinder dürfen sich in zahlreichen, altersgerechten Workshops ausprobieren und angeleitet an die Themen Musikkreation und Klangforschung herantasten.

Die Ausstellung ist täglich von 10 bis 19 Uhr besuchbar. Das Bühnenprogramm geht bis in den Abend. Alle daheimgebliebenen können ihre Augen und Ohren an den Livestream und das Messeradio hängen.

DIE TICKETS

SUPERBOOTH22:

Tagestickets* - 35 EUR (ermäßigt 25 EUR)
Dreitagesticket* (DO, FR, SA) 90 EUR (ermäßigt 70 EUR)
*SUPERBOOTH22 Tickets gelten für alles und überall, auch den SOOPERgrail22 Bereich.

SOOPERgrail22:

Tagesticket* 18 EUR (ermäßigt 15 EUR)
Zweitagesticket* (FR, SA) 30 EUR (ermäßigt 25 EUR)
*SOOPERgrail22 Tickets berechtigen nicht zum Zugang der SUPERBOOTH22.

Die ermäßigten Preise gelten für Arbeitslose, Studierende, SchülerInnen, körperlich oder geistig Beeinträchtigte.

Der Ticketverkauf endet bis auf weiteres nur im Vorverkauf und online statt. Alle Tickets werden personengebunden und an die Einhaltung der jeweils geltenden Verordnungen gebunden sein.

Zurück