SND
Sebastian Niessen aus Deutschland hatte zunächst für sich selbst als aktiven Musiker einen anspruchsvollen Stepsequenzer gebaut. Der Erfolg des Gerätes mit Namen SAM16, der u.a. durch Basic Channel in der Szene bekannt wurde, war der Start für die Marke SND. Daraufhin entwickelte Niessen die hochwertige Fixed Filterbank FB14 und den ACME4, ein komplexes Werkzeug zur Bearbeitung von Zeitereignissen. Ausserdem beschäftigte sich SND mit Spezialentwicklungen und Einzelanfertigungen für zahlreiche etablierte Elektroniker (Florian Schneider/Kraftwerk u.a.)

Zurück